Skip to main content

Geschichte

Die Spinnerei Forst GmbH wurde im Jahr 1994 gegründet und neu gebaut. Nachdem das Unternehmen die Insolvenz anmelden musste, wurde es schließlich 2005 von der Tuchfabrik Gebrüder Mehler GmbH aufgekauft.

Seitdem ist die Spinnerei Forst eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tuchfabrik Mehler, welche ihren Sitz im oberpfälzischen Tirschenreuth, Bayern hat. Das Unternehmen wurde 1644 gegründet und wird aktuell in der 11. Generation familiengeführt. Am Stammsitz in Tirschenreuth werden unter anderem Lodenstoffe, Uniformstoffe, Behördenstoffe, Ökotextilien und Interieurstoffe hergestellt.

Mit der Übernahme der Spinnerei Forst durch die Familie Mehler ging eine Überholung des gesamten Maschinenparks einher, sodass auch weiterhin Garne und Zwinre von höchster Qualität produziert werden. Für den großen Erfolg und das Wachstum der Firma sind auch die inzwischen 42 Mitarbeiter verantwortlich, welche am Standort in der Lausitzer Region angestellt sind.

 

Kundenorientierung

Als langjähriger und traditioneller Spezialist für Garne und Zwirne entwickeln wir täglich neue Dessins als Uni oder Melange.

Gerne unterstützen wir auch Sie bei der Realisierung Ihres individuellen Produktes. Garne nach Ihrem speziellen Farbwunsch sind bereits ab 1kg in Uni bzw. 50kg bei Melangen möglich.

GOTS-Zertifizierung

Auf Kundenwusch können in der Spinnerei Forst auch GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifizierte Garne produziert werden. Dieses Gütesiegel garantiert Ihnen Garne und Zwirne die nachhaltig und transparent produziert wurden. Die dabei verwendeten Fasern stammen zu 100% aus kontrollierter, biologischer Tierhaltung. Weitere Informationen zur GOTS-Zertifizierung finden Sie hier

Zertifiziert durch CERES-0310